Linseneintopf

Anstrengendes und zeitaufwendiges Schnippeln beim Suppe oder Eintopf ist jetzt überflüssig: Ein leckerer Linseneintopf in 45 Minuten gekocht, dank dem Linkslauf bleibt alles so stückig, wie es sein sollte und schmeckt fantastisch!

 

Hierzu dünsten wir Speck mit den Zwiebeln in Öl an und geben beliebiges Gemüse dazu, z.B. Karotten, Sellerie, Lauch in groben Stücken. In ein paar Sekunden hat man perfekt zerkleinertes Gemüse. Auch eingefrorenes Gemüse kann hier genommen werden. Jetzt darf natürlich unsere Gemüsepaste nicht fehlen, auffüllen mit Wasser, Linsen dazu und nach Packungsanleitung kochen (Ich nehm immer Linsen, die in 45 Minuten fertig sind). Linkslauf garantiert das schonende Rühren. Zum Schluss noch Würstchen dazu und noch mal 5 Minuten mit kochen.

 

Kein Hexenwerk - modernes Kochen! :-)

 

Eure Nadine

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0