Kräuterbutter

Lecker als Dipp z.B. beim Grillen oder zu Raclette, auf frischem Baguette oder Fleisch wie Rindersteak:

Kräuterbutter

 

Version 1:

1 Packung Butter (Kerrygold) mit gepressten Knoblauchzehen, grobem Meersalz und Schnittlach zerdrücken


Version 2:

Gewünschte Menge Knoblauchzehen 5 Sekunden im Mixtopf zerkleinern. Je ein Bund Petersilie und Basilikum mit Pfeffer, Salz, Curry und Paprika in 5 Sekunden zerkleinern. Mit Butter und Worcester-Sauce in 8 Sekunden vermischen, Olivenöl zugeben und nochmal 10 Sekunden unterrühren. (Original Kräuterbutter Rezept von der Sansibar auf Sylt)


Bei Version 2 könnt ihr auch den Knoblauch weg lassen!


Viel Genuss beim Dippen :-)

Eure Nadine

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0