Schweizer Bürli

So lecker und ein echtes Highlight - am Vorabend vorzubereiten:

Schweizer Bürli


Ihr braucht 500g Mehl (400g Weizen,- oder Dinkelmehl und 100g Roggenmehl), 1/2 Würfel Hefe, 2 TL Salz und 340g lauwarmes Wasser. Alles wird 2,5 Min mit Teigstufe geknetet und über Nacht im Kühlschrank in einer Schüssel gehen gelassen!


Am nächsten Tag müsst ihr nur kleine Häufchen mit einem Löffel abstechen und auf ein Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen bei 250 Grad ca. 20 Minuten backen!


Fertig sind die leckeren Brötchen mit Suchtgefahr!


Viel Spaß beim Backen und Genießen!

Eure Nadine



Kommentar schreiben

Kommentare: 0